Praktika als Wahlfächer

VonOeffentlichkeitsreferat

Praktika als Wahlfächer

Die Umfrage ist beendet. Danke für eure Teilnahme!

******Umfrage******

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Folge eines Gedankenaustausches mit dem Herrn Dekan möchten wir folgenden Vorschlag mit euch teilen:

Die Idee ist die Absolvierung von Praktika im Rahmen der Wahlfächer. Ein Praktikum würde ungefähr einen Monat dauern und – wie jedes andere Wahlfach – während des Semesters absolviert werden, wobei allerdings darauf Bedacht genommen werden soll, dass auch andere Lehrveranstaltungen nebenbei besucht werden können.

Anstatt eines Entgelts würde es hierfür ECTS-Punkte geben – die genaue Anzahl steht noch nicht fest.

Man hätte dann die Auswahl zwischen Praktika in folgenden Bereichen: 
• Rechtsanwaltskanzlei
• Notariat
• Gericht
• Land Salzburg
• Stadt Salzburg
• Wirtschaft

Der Vorteil dieses Angebots wäre, dass dieses eine absolut faire Möglichkeit bieten würde, auch ohne Vitamin B in den oben genannten beruflichen Sparten hineinzuschnuppern.

Die Organisation und Abwicklung würde über die Universität laufen, wodurch darauf geachtet werden würde, dass die Studierenden tatsächlich praktische Einblicke bekommen und auch Vieles in dieser Zeit lernen.

Wir bitten euch, unten darüber abzustimmen und kundzutun, ob Interesse eurerseits besteht!

#praktika #wahlfach #ectsstattgehalt

Über den Autor

Oeffentlichkeitsreferat oeffentlichkeitsreferat

Schreibe eine Antwort

CAPTCHA *